„Plogging“ beim Schwimmclub Wörth

Am Montag, 14.06.2021 fiel um 19 Uhr der Startschuss zu einer neuen Aktion des Schwimmclubs, die ab sofort in regelmäßigen Abständen stattfinden soll.

Plogging, die Trendsportart aus Schweden, die sich mittlerweile auf der ganzen Welt ausgebreitet hat, ist eine Kombination aus Müll einsammeln und laufen. Das Wort Plogging setzt sich aus dem schwedischen Wort plocka upp (aufheben) und Jogging zusammen und ist nicht nur für die eigene Gesundheit, sondern auch für die Umwelt außerordentlich wertvoll.

Ziel des Ganzen:

Während man läuft, bückt man sich für jedes noch so kleine Stückchen Müll (Kronkorken, Zigarettenkippen, …), kann dabei auch noch ein paar Liegestützen oder Kniebeugen absolvieren und läuft dann locker weiter.

Mit dieser Art der Müllsammelaktion möchte der Schwimmclub den Parkplatz und die Wege Rund um den Badepark regelmäßig sauber halten und einen kleinen Beitrag zum Allgemeinwohl leisten, denn nichts ist doch schöner als eine Natur ohne Müll!

 

Wer auch Lust auf Plogging hat, kann sich gerne melden unter:

Markus.Otte@sc-woerth.de

Weitere Termine werden noch bekanntgegeben.

Gruppenbild bei der ersten Plogging-Aktion rund um den Badepark am 14.06.2021

 




Tags:

Gespeichert von stephen am Do., 17.06.2021 - 20:53