Wiederaufnahme Trainingsbetrieb für alle Gruppen ab 29.06.2020

Wiederaufnahme Trainingsbetrieb

Update 30.06.2020:

Gestern war endlich wieder für alle Mannschaften des Schwimmclubs ein Training möglich. Trotz des unbeständigen Wetters waren alle Gruppen besetzt und es lief sehr koordiniert ab. Zum Glück haben wir aktuell genügend Trainer und Wasserfläche um alles großzügig zu verteilen. Das Wasser ist zudem auch angenehm warm zum schwimmen.

WICHTIG: Bitte bringt zum ersten Training eure unterschrieben Verpflichtungserklärung mit

 

Liebe Schwimmclubmitglieder,

nach dem wir letzte Woche mit unseren Wettkampfmannschaften das Training unter Corona-Bedingungen ausprobiert haben, werden wir ab dem 29. Juni wieder für alle Gruppen ein Training anbieten.

Da wir zur Einhaltung der Abstands- und Kontaktregeln viel Platz benötigen, gibt es folgende Punkte zu beachten:

  • Das Training findet nur außerhalb der Öffnungszeiten des Badeparks statt. Die Trainingsgruppen sind vor allem auf die Zeit zwischen 19.00 und 21.00 Uhr verteilt.
  • Bei einigen Gruppen haben wir die Trainingszeit von Montag auf Mittwoch gelegt.
  • Die Trainingsgruppen werden auf unterschiedliche Becken verteilt:
    • Schwimmerbecken: 3 Gruppen
    • Nichtschwimmerbecken: 1-2 Gruppen
    • Attraktionsbecken: 1-2 Gruppen
  • Die einzelnen Gruppen starten zu unterschiedlichen Zeiten mit dem Training, um möglichst Begegnungen zwischen den Gruppen zu vermeiden.
  • Größere Gruppen werden geteilt, so dass max. 10 Kinder pro Gruppe trainieren.
  • Ein freies Schwimmen (ohne feste Gruppe bzw. Trainer) ist nicht möglich. Hier bitten wir die Zeiten während des öffentlichen Badebetriebs zu nutzen. Infos gibt es unter https://www.baeder-woerth.de/ .
  • Zwischen den Gruppen werden wir streng auf die Einhaltung der Abstandsregeln achten, innerhalb der Gruppen werden wir gemäß 10.Corona-Bekämpfungsverordnung auf die Einhaltung der Abstandsregeln teilweise verzichten (z.B. beim Überholen, beim Erklären von Übungen).

In den folgenden Dateien findet ihr 

  • Wichtige Hinweise und Regeln, sowie die Einteilung der Trainingsgruppen.
  • Die für die Teilnahme am Training notwendige Verpflichtung auf die Einhaltung der Verhaltens- und Hygieneregeln.
  • Die Verteilung der Gruppen auf die einzelnen Becken.

 




Tags:

Gespeichert von admin am Sa., 20.06.2020 - 21:59